Studium
Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu Ihrem Studium.

Bachelor Lehramt ››
Master Lehramt ››
Bachelor Nebenfach KdT ››
Master Kulturanalyse und Kulturvermittlung ››
Termine/Aktuelles ››
Vorlesungsverzeichnisse ››
Erasmusaustausch ››
allgemeine Informationen ››
Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit ››


Bachelor Lehramt

Bachelor LABG 2009, Änderungsordnung 2016(Studienbeginn ab WiSe 2016/2017)
Mehr Informationen ››

Bachelor LABG 2009 (Studienbeginn bis SoSe 2016 einschließlich)
Mehr Informationen ››


Master Lehramt

Master LABG 2009, Änderungsordnung 2016 (neu - Studienbeginn ab WiSe 2016/2017)
Mehr Informationen ››

Master LABG 2009
(alt - Studienbeginn bis SoSe 2016 einschließlich)
Mehr Informationen ››


Bachelor Nebenfach Kulturanthropologie des Textilen

zu "Angewandte Sprachwissenschaften"
zu "Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaften"
Mehr Informationen ››

zu "Erziehungswissenschaft"
Mehr Informationen ››


Master Kulturanalyse und Kulturvermittlung


Master Kulturanalyse und Kulturvermittlung
(interdisziplinärer Master of Arts)
Mehr Informationen ››


Termine/Aktuelles

Nähkurs im SoSe 2018
Der Nähkurs ist ein zusätzlicher Service des Seminars für Kulturanthropologie des Textilen. Nähere Informationen zur Anmeldung usw. finden Sie hier ››


Nähmaschinenführerschein
Einführung in Gebrauch und Umgang mit der Nähmaschine
Die Teilnahme an dem einmaligen, einstündigen Kurs "Nähmaschinenführerschein" ist verpflichtend für alle Studentinnen und Studenten, die in der Werkstatt am Seminar für Kulturanthropologie des Textilen die Nähmaschinen benutzen wollen. Die Veranstaltung findet montags von 10:00-11:00 Uhr statt und ist jeweils auf 8 Studierende begrenzt. Die erste Veranstaltung findet am Montag, den 23. April 2018 statt. Zur Anmeldung bitte in die Teilnehmerliste an der Werkstatttür jeweils eine Woche im Voraus eintragen.


Fashion City: Milano
Exkursion mit Vorbereitungsseminar im SoSe 2018

Fashion City – dieses Exkursionsformat widmet sich einer Stadt und ihren diversen Orten, Menschen sowie Dingen im Kontext von Modeproduktion, -distribution, -konsum und -rezeption.
Über mögliche Ausstellungsbesuche, Veranstaltungsteilnahmen, Expertengespräche, Diskussionsrunden und Stadterkundungen wird sich mit der Stadt und ihrer Moden intensiv auseinandergesetzt und zugleich Einblicke in mögliche Berufsfelder gewonnen.
Für die Teilnahme an der Exkursion (18.06.–23.06.2018) ist der Besuch des Vorbereitungsseminars (160470) verpflichtend.
Diese Zusatzveranstaltung richtet sich an alle Studierenden des Seminars für Kulturanthropologie des Textilen. Über die Teilnahme an Seminar und Exkursion kann ein Zertifikat ausgestellt werden.
Plakat ››


Master Kulturanalyse und Kulturvermittlung
Nähere Informationen finden Sie hier ››
Hier ›› finden Sie aktuelle Informationen zum MASTER KULTURANALYSE UND KULTURVERMITTLUNG mit den Studienprofilen KULTURANTHROPOLOGIE DES TEXTILEN sowie KULTURANTHROPOLOGIE DER MODEN.
Das Vorlesungsverzeichnis für das SoSe 2018 finden Sie hier ››

Objekt der Woche
Studierende haben im Rahmen ihres Seminars Theorien und Methoden der Objektanalyse unter Leitung von Viola Hofmann zur Vertiefung theoretischen Wissens und methodischer Kompetenz unterschiedliche Objekte zusammengetragen und befragt.
Hier ›› finden Sie eine Auswahl der Objektanalysen, die im Eigenstudium entstanden sind und als Objekt der Woche präsentiert werden.

Zuzanna Papierz / Jan C. Watzlawik
Schreiben und Zitieren
Eine Handreichung für Studierende
Online-Veröffentlichung ››


Erstsemestereinführung
Hier ›› finden Sie die Präsentation zur Erstsemestereinführungsveranstaltung.


Vorlesungsverzeichnisse
Sommersemester 2018: PDF-Datei zum Download ›› (Fassung vom 02.05.2018)

In unserem Archiv ›› finden Sie die Vorlesungsverzeichnisse aus vergangenen Semestern.


Erasmusaustausch
Für aktuelle und allgemeine Informationen über Auslandsaufenthalte im Rahmen des Erasmusprogramms nutzen Sie bitte diesen Link ››


Das Seminar für Kulturanthropologie des Textilen unterhält zurzeit ein Austauschprogramm mit folgenden Universitäten:

Università Cattolica del Sacro Cuore (Mailand, Italien)
Internationales Curriculum mit einsemestrigen Kursen (Unterrichtssprache Englisch):
Link zur Homepage ››
Hier sind besonders die Kursangebote aus dem Bereich „Fashion and Design“, aber ggf. auch aus dem Bereich „Media, Communications, Sociology and Psychology“ interessant.

Kurzprogramme/Summer programs (Unterrichtssprache Englisch):
The fashion market: structure, players and success factors
Mass communication and media industries
Link zur Homepage ››


Università IUAV di Venezia (Venedig, Italien)
Kurse aus dem Bereich "Arts, Design and Fashion" werden auch auf Englisch angeboten.

Fashion Design and Multimedia Arts (BA)
http://www.iuav.it/ENGLISH/ACADEMICS-/UNDERGRADU/fashion-de/index.htm

Fashion and Visual Arts (MA)
http://www.iuav.it/ENGLISH/ACADEMICS-/GRADUATE/fashion-an/index.htm


Estonian Academy of Arts (Tallinn, Estland)
Link zur Homepage ››
Fashion Design (BA & MA)
Textile Design (BA & MA)


Université de Paris Sorbonne
(Paris, Frankreich)
Angebot nur für Masterstudierende

Institut für Kunstgeschichte
Im Rahmen eines kunstgeschichtlichen Studiums werden ebenfalls zwei Kurse zu Bekleidung und Mode angeboten.
Link zur Homepage ››


Anmeldung und Bewerbungsfristen
Die Anmeldung für einen Erasmusaufenthalt erfolgt in mehreren Schritten.

1. Die Erasmusbeauftragte des Seminars für Kulturanthropologie des Textilen muss Sie zunächst bei der Partneruniversität nominieren, um zu prüfen, ob für den gewünschten Zeitraum noch Plätze frei sind. Kontakt: johanna.korbik@tu-dortmund.de

2. Nach erfolgreicher Bestätigung füllen Sie die Online-Annahmeerklärung aus und reichen diese bis zum 31.05. eines Jahres beim Referat Internationales ein. Link zur Onlineanmeldung ››


3. Schließlich melden Sie sich selbständig fristgerecht an der Gasthochschule an. Informationen zur konkreten Vorgehensweise gibt es in der Regel auf der Website der Hochschule.
Folgende Bewerbungsfristen sind zu beachten:
Università Cattolica del Sacro Cuore: WiSe 15. Mai, SoSe 15. Oktober
Università IUAV di Venezia: WiSe 30. Juni, SoSe 30. Oktober
Estonian Academy of Arts: WiSe 1. Mai, SoSe 15. Oktober
Université de Paris Sorbonne: WiSe 15. Mai, SoSe 15. Oktober

Alle weiteren Informationen zu benötigten Unterlagen, Zuschüssen, Sprachtests usw. entnehmen Sie bitte der Website des Referat Internationales. Link zur Homepage ››


allgemeine Informationen
Datenbanken zum Thema Mode
Hier ›› finden Sie den Zugang zu den digitalen Archiven der Modezeitschriften Harper‘s Bazaar (US/UK), sowie zur italienischen und zur amerikanischen Vogue. Bekommen Sie einen Einblick in die Geschichte des Modejournalismus. Außerdem können Sie "Fashion Studies Online: The Videofashion Library" nutzen. Das Portal bietet Mitschnitte zahlreicher Modeschauen, Interviews mit Designern und Dokumentationen.

Kulturanthropologie Transnational: Masterstudium in Basel und Freiburg i. Br.

Hiermit darf ich Sie auf die neue, grenzüberschreitende Kooperation der Universitäten Freiburg und Basel hinweisen. Mehr Informationen ››
gez. G. Mentges

Master Fashion Studies
(New York)
Hinweis auf einen dem Dortmunder Magisterstudiengang vergleichbaren Studiengang Master Fashion Studies - konzipiert von einer ehemaligen Absolventin unseres Magisterstudiengangs - an einer New Yorker Universität. Mehr Informationen ››

gez. G. Mentges

Master of Arts Ethnologie (Frankfurt)
Ich möchte auf den neuen Studiengang Master of Arts (MA) Ethnologie an der Universität in Frankfurt aufmerksam machen. Mehr Informationen finden sie hier ›› und auf dem Flyer ››
gez. G. Mentges

Vergleichende Textilwissenschaft - kulturgeschichtlich (Magisterstudiengang)
Mehr Informationen ››


Bilddatenbank "Prometheus"
Hiermit möchte ich ausdrücklich auf die Campuslizenz für die Bilddatenbank "Prometheus" der Unibibliothek TU Dortmund (siehe zum Zugang auch den Blogbeitrag unter http://www.ub.uni-dortmund.de/ubblog/bilddatenbank-prometheus) aufmerksam machen, die insbesondere für Fächer mit Bildschwerpunkten außerordentlich nützlich ist und Sie alle bitten davon Gebrauch zu machen.
gez. G. Mentges

Ich möchte auf eine neue wissenschaftliche Zeitschrift zur Modeforschung in Frankreich aufmerksam machen. Das Journal heisst "modes-pratiques" und kann über librairie.com bestellt werden. http://duperre.org/fr/322/modes-pratiques-n-1
gez. G. Mentges

Bitte sehen Sie folgenden Hinweis auf eine Publikation über Migration und Mode. Link ››
gez. Gabriele Mentges


Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
Hier ›› finden Sie die Informationen zu Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit