Nathalie Dimic, M.A.
ehemalige Mitarbeiterin am
Institut für Kunst und Materielle Kultur

Kontakt:




Kurzbiografie

2008 Magistra Artium (M.A.) in Kunstgeschichte, Religionsgeschichte und Altes Testament, Philipps-Universität Marburg
2009 Zertifikat in Gender Studies und feministische Wissenschaft, Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung der Philipps-Universität Marburg
2014 Zertifikat in Kuratorisches Wissen und Kunstpublizistik, Ruhr-Universität Bochum

Freiberufliche Tätigkeit in den Bereichen der Ausstellungsorganisation und Kunstvermittlung, u.a. im Reykjavik Museum of Photography (Island), Kunstmuseum Solingen und dem LVR-Industriemuseum, Schauplatz Ratingen.

08/ 2014 - 02/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunst und Materielle Kultur, Seminar für Kulturanthropologie des Textilen, TU Dortmund

seit März 2015 Promotionsstipendiatin des Evangelischen Studienwerks e.V. Villigst

Schwerpunkte
Fotografie- und Geschlechtergeschichte, Modebilder der 1930er/40er Jahre, Ausstellungsorganisation

Vita und Publikationsliste
PDF-Datei ›› zum Download