Seminar für Kulturanthropologie des Textilen
Auf unserer Start-Seite informieren wir Sie über Termine und Neuigkeiten.
Detail- und Basisinformationen finden Sie auf den entsprechenden Unterseiten.
Viel Spass beim Studieren und Erkunden dieser Website!


Information/Aushang ››
Aktuelle Veranstaltungen ››



Information/Aushang

LWL-Freilichtmuseum Hagen
Im Bereich Sammlung und Historische Dokumentation ist ab Februar 2020, befristet für 12 Monate mit der Option der Verlängerung auf bis zu 24 Monate, folgende Stelle zu besetzen: studentisches Volontariat (w/m/d).
Nähere Informationen finden Sie hier ››


Gastwissenschaftlerin aus USA
Mila Ganevas aktuelles Forschungsprojekt „Kino, Komik, Kabarett“ ist den vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Film und Kleinkunstbühne in der Weimarer Republik (1918-1933) gewidmet, vor allem in der Periode des Übergangs von Stummfilm zum Tonfilm. Anhand von repräsentativen Fallstudien zu einzelnen prominenten Komikerinnen und Komikern dieser Zeit (Ilse Bois, Siegfried Arno, Curt Bois und Ellen Richter) sowie zu einzelnen Filmen (Familientag im Hause Prellstein, Die große Attraktion, Der Fürst von Pappenheim u.a.) werden verschiedene Zusammenhänge erforscht, in denen jüdischer Witz & Identität, Musik, Assimilation, Mode & Männlichkeit entscheidende Rollen spielen. Während des Forschungsaufenthalts an der TU Dortmund werden Materialquellen wie Programmhefte und Zeitschriften ausgewertet, die in den Beständen von der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität Köln und im Dortmunder Institut für Zeitungsforschung zu finden sind. Bild ››


Kompakte Informationen zum Seminar für Kulturanthropologie des Textilen und zum Studium finden Sie hier ››


BUY  GOOD  STUFF im Ruhrgebiet – der neue Fair Fashion Guide ist da! Eine Kooperation mit dem Seminar für Kulturanthropologie des Textilen
Mehr Informationen ››


Master Kulturanalyse und Kulturvermittlung
Dieser Masterstudiengang ist ein interdisziplinärer Master of Arts.
Allgemeine Informationen zu diesem Masterstudium finden Sie hier ››
Informationen zum Studienprofil "Kulturanthropologie der Moden ››
Informationen zum Studienprofil "Kulturanthropologie des Textilen ››
Informationen zu Studienprojekten ››

Das Vorlesungsverzeichnis für das WiSe 19/20 finden Sie hier ››



Aktuelle Veranstaltungen

Forschungskolloquium im Wintersemester 2019/2020
Das Kolloquium des Seminars für Kulturanthropologie des Textilen stellt aktuelle Forschungsprojekte vor. Als verbindende Veranstaltung der drei Disziplinen im Master Kulturanalyse und Kulturvermittlung kommen die Referenten aus der Musikwissenschaft, der Kunstgeschichte sowie aus der Kulturanthropologie und ihren Nachbardisziplinen. Die Veranstaltung ist für alle Studierenden offen, Gäste sind willkommen.
Programm ››


KUNST ⇆ HANDWERK
Zwischen Tradition, Diskurs und Technologien

Kunsthaus Graz (A), 15.11.2019-16.02.2020
Die Ausstellung KUNST ⇆ HANDWERK, Zwischen Tradition, Diskurs und Technologien fragt danach, wie heute ein fruchtbarer Dialog zwischen Kunst und Handwerk aussehen könnte, und rückt beide in einen größeren gesellschaftlichen Zusammenhang. Sie vermittelt zwischen zeitgenössischer Kunst, Handwerk und neuen Technologien, zeichnet Kulturtransfers über nationale Grenzen hinweg nach, erkundet Zwischenbereiche, Übergangszonen und lässt opake Räume zu. Die Bedeutung und Wertschätzung des Handwerks als wesentlicher Bestandteil materieller Kultur, kultureller Identität und Gemeinschaft wird dabei mit sozialen sowie ökonomischen Verhältnissen und Produktionslogiken in einer globalisierten Welt zusammen gedacht.​
Nähere Informationen finden Sie hier ››

Mit Werken von Azra Akšamija, Olivier Guesselé-Garai, Plamen Dejanoff, Olaf Holzapfel, Antje Majewski, Jorge Pardo, Slavs and Tatars, Haegue Yang und Johannes Schweiger.

In Kooperation mit Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig und Kestner Gesellschaft Hannover