Malerei, Digital & Expanded Painting 

Das Studium der Malerei setzt von Anfang an auf den selbstentdeckten, individuellen Ansatz. In Begleitung und Auseinandersetzung mit den Lehrenden gilt es, diesen konzeptionell und praktisch zu klären und zu entwickeln. Daneben wird in den Seminaren auch mit Themenstellungen gearbeitet. Colloquien und Einzelkorrekturen zielen auf die reflektive Sichtung der entstandenen Arbeiten und qualifizieren zum treffenden Benennen und Werten. Kriterien und Begriffe werden erarbeitet und die Verknüpfung zum zeitgenössischen und historischen Diskurs ist hier zu leisten.

In den maltechnischen Grundseminaren werden die Materialvoraussetzungen von Malerei sowie historische und zeitgenössische Malverfahren studiert. Im Atelier, Raum 4.107, kann auch außerhalb der Seminarzeiten unter Begleitung der Lehrenden gemalt werden. Es stehen Arbeitsplätze mit Staffeleien und Lagermöglichkeiten zur Verfügung, sowie ein Materialfundus mit verschiedenen Malfarbsystemen, Keilrahmen, Bildgeweben, Papieren. In jedem Semester werden vier permanente Atelierplätze vergeben.

In jedem Semester wird eine Exkursion/Kompaktseminar angeboten.

Exkursionen 

Personen

Projekte 

Bildwechsel

Symposium Malerei   

Seminare im Wintersemester 2018/19

Anmeldung bei allen Seminaren der Malerei durch Listeneintrag beim ersten Termin.           

 

Liste der Veranstaltungen der Malerei im Wintersemester 2018/19


Archiv

Veranstaltungen
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008