Zwischenlandung 15

Andrea Bender | Künstlervortrag im Dortmunder Kunstverein

 
»Zwischenlandung 15«
Donnerstag, 10. Juni 2010, 18:30 h
Andrea Bender | Künstlervortrag im Dortmunder Kunstverein

 

Die Arbeiten von Andrea Bender zeigen, oftmals in kolonialem oder barockem Ambiente, ein Figurenkabinett, was bestimmte Sozialstrukturen und Befindlichkeiten des Menschen malerisch vorführt und dabei den Betrachter nicht entlässt. Es blickt aus dem Farbberg heraus, dieser wird zum Psychogramm und verweist, zu gleicher Zeit, auf nichts weiter als auf sich selbst. Zwischen pastoser Malerei, zeichnerischen Spuren und wässrigen Lasuren, läuft die Narration bei Nahsicht buchstäblich ins Leere.

ZWISCHENLANDUNG ist eine Reihe Internationaler Künstlervorträge des Lehrstuhls für Malerei | TU Dortmund in Zusammenarbeit mit dem Museum am Ostwall, Dortmund, und dem Dortmunder Kunstverein

Veranstaltungsort | Dortmunder Kunstverein | Hansastr. 2-4 | 44137 Dortmund | 0231-578736

Prof. Jan Kolata | Lehrstuhl für Malerei | Seminar für Kunst und Kunstwissenschaft | TU Dortmund

 

Archiv

Veranstaltungen
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008